Aktuelles: Bitte melden Sie sich vor jedem Besuch immer telefonisch an, auch dann wenn Sie nur ein Rezept abholen kommen. Vielen Dank!
Haben Sie Fragen zur Coronaimpfung? Dann sprechen Sie uns an.
Gern können Sie uns auch per E-mail kontaktieren.

 

 

 

 

Aktuelles: 

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,

es gelten bei uns folgende Corona-Maßnahmen: hier klicken

Wir führen Corona-Schnelltests v.a. bei Kindern und deren Eltern (unsere Patienten bevorzugt) durch.

Seit 25.1.2021 gilt für Kinder ab 14 Jahre und Erwachsene das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Ab 05.01.2021 haben berufstätige Eltern mit Kindern < 12 Jahren Anspruch auf zusätzliche 10 Tage Kinderkrankengeld. Mehr dazu:

Verschiedenes:
Meldet Euch bitte vor jedem Besuch unbedingt telefonisch an, auch wenn Ihr/Sie nur ein Rezept abholen wollen und achtet  bitte darauf, dass nur eine Begleitperson pro Patient die Praxis betritt. In Ausnahmefällen zB. U2/U3 sind auch 2 Begleitpersonen erlaubt.
Wir führen weiterhin unsere Sprechstunde gesunder Kinder streng getrennt von denen kranker Kinder durch.
Sollte ihr Kind einen Termin zur Vorsorgeuntersuchung oder Impfung haben und erkältet sein, kontaktieren Sie uns bitte vorher.

Seit 3.11.2020 gibt es neue Testkriterien des RKI, diese finden Sie hier:

Sollten Sie Kontakt zu einer an Corona erkrankten Person gehabt haben oder selbst Corona infiziert sein, gehen Sie bitte 
folgendermaßen vor: hier

Befinden Sie sich in häuslicher Isolation/Quarantäne, beachten Sie folgendes: hier

Seit August 2020 gibt es einen neuen Leitfaden/Richtlinie vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, wie vorzugehen ist bei 
Symptomen wie Husten, Schnupfen etc….im Bezug auf Kita-, Schulbesuch, hier nachzulesen.

Seit Mai 2020 ist die Kinder-Notfallpraxis wieder im St. Josefskrankenhaus.
                            – melden Sie sich telefonisch an und vereinbaren Sie einen Termin unter 0761/27115050
                            – kommen Sie nur mit einer Begleitperson
                            – tragen Sie beim Betreten des Krankenhauses einen Mund-Nasen-Schutz!

Seit dem 27.4.2020 gilt auch in unserer Praxis Mundschutzpflicht. Für Säuglinge und Kinder bis 5 Jahre gilt dies nicht!   

Seit 01.04.2020 sind wir Coronaschwerpunktpraxis, wir beraten Sie zum Thema Coronainfektion, führen Corona-Abstriche durch und kümmern uns um Ihre erkrankten Kinder. 

Seit 16.3.2020 führen wir unsere Sprechstunden(gesunde/kranke Kinder) aufgrund der Coronapandemie getrennt durch.

 – Aktuelle Zahlen und Fakten zu Corona finden Sie hier und allgemeine Infos hier.   

Wir haben eine Praxis App (x-Patient). Diese können Sie nach Belieben nutzen: zur Kommunikation mit uns, zur Vereinbarung von Terminen, zur Erinnerung an Vorsorgeuntersuchung und Impfungen….. Bei Interesse sprechen sie uns gern an. Ebenso bieten wir eine Videosprechstunde an.

deutsch  português